Gut zu wissen

DIE MERKMALEN

Doppelseilbahn für 7 Personen.
Einfeldrige Strecke mit gegenläufigen Zugseilen flussabwärts.
Antriebs- und Spannstation flussabwärts – unbemannte Bergstation.

Horizontaler Abstand zwischen den Kabelpunkten in den Stationenm 694,60
Höhenunterschied zwischen den Kabelpunkten in den Stationenm 622,97
Länge des Gefälles der Routem 937,00
Masse des leeren FahrzeugsKg 540
Tragfähigkeit7x80 Kg 560 Kg
Masse der voll beladenen KabineKg 1.100
Gegengewichtsmasse des nachgeschalteten ZugseilsKg 12.000
Gegengewichtsmasse des nachgelagerten ZugseilsKg 7.800
Masse Gegengewicht Rettungsseil stromabwärtsKg 7.600
Höchstgeschwindigkeit des Elektroantriebsm/sec 7,5
Maximale Geschwindigkeit des hydraulischen Rückholantriebsm/sec 3,0
Höchstgeschwindigkeit des hydraulischen Notantriebsm/sec 3,0

DIE REKORDE

WELTMEISTERSCHAFT IM BERGAUFLAUFEN

Die SAT 500-Strecke des Monte di Mezzocorona eignet sich besonders gut für den Versuch, den Weltrekord im Bergauflaufen zu brechen, da sie einen Höhengewinn von 640 Metern aufweist. Außerdem ist sie perfekt mit der Seilbahn verbunden, die für einen schnellen Abstieg genutzt werden kann. Das Ziel der Athleten/innen, die diesen Rekord brechen wollen, ist es, in 24 Stunden so viele Anstiege wie möglich zu bewältigen, ohne anzuhalten.

Athleten, die den Rekord halten:

2016: Jimmy Pellegrini 20.416 Meter
2017: Andrea Daprai 20.550 Meter
2019: Manuel Degasperi 20.865 Meter
2020: Daniele Cappelletti 21.723 Meter

PROJEKT „TAGLIATO PER VIVERE“

2024: Für das Projekt „Tagliato per vivere“ schaffte der amputierte Sportler Alessandro Colombo die Höhendifferenz von 8.848 m, und zwar der Höhe des Everest, des höchsten Gipfels der Welt, entspricht. Dazu kletterte er 14 Mal vom SAT 500-Trail aus, so dass die Summe der positiven Höhenunterschiede 8.848 m erreichte.

Um alle Informationen zu erhalten, die Sie benötigen

Kontaktiere uns!
Warnungen